LgNr.: DRS RBB-C 001

Block 10/300: Trainer C Leistungssport Rollstuhlbasketball

Kompaktlehrgang

Beschreibung:

Zu Beginn werden die Grundlagen RBB Basis sowie die Grundlagen über Behinderungen und zum Sport für Menschen mit Behinderung gelehrt. Die Lizenz C-RBB ist leistungsorientiert. Sie ist Voraussetzung für die Betreuung und das Coaching von Mannschaften im gesamten Pflichtspielbetrieb des FB RBB ab den Bundesligen. Demnach müssen Trainer*innen von Mannschaften, die an Pflichtspielen der Bundesliga teilnehmen wollen, im Besitz einer gültigen Lizenz C – RBB sein.

Gliederung:

Der Ausbildungsgang umfasst insgesamt 120 Lerneinheiten (LE). Den Abschluss der Ausbildung bilden eine bestandene schriftliche Prüfung, eine praktische Prüfung, Online Regeltest, sowie eine bestandene Hausarbeit Außerdem ist ein gültiger Nachweis über die Ableistung eines Erste-Hilfe-Kurses (9 Stunden und nicht älter als 2 Jahre), ein Hospitationsnachweis (10 Stunden Hospitationen bei einer Trainer*in mit mind. C-Lizenz) sowie der DBS-Ehrenkodex vorzulegen.

Zielgruppe:

Trainer*innen im Rollstuhlbasketball

Gebühren:

900,- € DRS Mitglieder
1300,- € DBS Mitglieder
1700,- € Sonstig

inkl. Übernachtung — inkl. Verpflegung — inkl. Lernmaterial

Hinweise:

Die Veranstaltung findet an 2 verschiedenen Orten und Online statt.

Haus Plau am See 05.05.2024   online
Dammstr. 43 09.05.2024 12.05.2024  
19395 Plau am See 01.06.2024   online
  14.06.2024 16.06.2024  
       
Manfred-Sauer-Stiftung Lobbach 16.08.2024 18.08.2024  
Neurott 20 01.09.2024   online
74931 Lobbach 13.09.2024 15.09.2024  

Anbieter dieser ausbildung

Deutscher Rollstuhlsportverband e.V.
0203-7174182 |
www.rollstuhlsport.de