LgNr.: B-F-2333

Beckenboden, Haltung & Stabilität

Beschreibung:

Die Muskulatur des Beckenbodens zu trainieren, ist wie bei jeder anderen Muskelgruppe möglich. Dafür keine isolierten „Beckenbodenübungen“ benötigt, sondern eine Kombination aus vielen Übungen die sich an diese Muskulatur anschließen und auf die Ausrichtung des Beckens abzielen. Neben Haltefunktionen sind diese Muskeln auch für die Balance, die Statik sowie die Aufrichtung des Körpers verantwortlich. Das Training der Beckenbodenmuskulatur lässt sich wunderbar in andere Kursformate integrieren. Eine interessanter Lehrgang – natürlich nicht nur für die Frau!!

Zielgruppe:

Die Fortbildungen im Rehabilitationssport richten sich an Übungsleiter*innen, die eine Lizenz Übungsleiter*in B Sport in der Rehabilitation besitzen und diese verlängern wollen.

 

Übungsleiter*innen, die mehrere Lizenzen im Rehabilitationssport oder zusätzlich eine Lizenz Übungsleiter*in C Breitensport – Behindertensport besitzen, können mit diesen Fortbildungen alle Lizenzen verlängern.

Gebühren:

70,00 € für Mitglieder

130,00 € für Nichtmitglieder

 

Die Mitgliedergebühr gilt ausschließlich für:

  • Teilnehmer*innen, die in einem Verein des BVS Bayern gemeldet sind und deren Mitgliedschaft zum Zeitpunkt der Anmeldung zum Lehrgang durch den Verein auch beim BVS Bayern gemeldet wurden oder
  • Teilnehmer*innen, die eines anderen Landesverbandes des DBS als Mitglied gemeldet sind.

Ein schriftlicher Nachweis muss bis spätestens zum Meldeschluss des jeweiligen Lehrgangs vorliegen. Bei verspäteter Meldung der Mitgliedschaft erfolgt keine anteilige Rückerstattung der Lehrgangsgebühr.

exkl. Übernachtung — exkl. Verpflegung — exkl. Lernmaterial

Hinweise:

Wichtiger Hinweis: Da der Lehrgang 8 UE/LE umfasst, muss zur Lizenzverlängerung ein zweiter Lehrgang gebucht werden!

 

Es gelten die Richtlinien zur Aus- und Fortbildung.

Anbieter dieser fortbildung

Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern e.V.
089-5441890 |
www.bvs-bayern.com