LgNr.: I 04-11

Co-Trainer-Ausbildung für Menschen mit geistiger Behinderung

Anmeldefrist
Sonderlehrgang

Beschreibung:

Diese Ausbildung richtet sich an Menschen mit geistiger Behinderung, die wünschenswerterweise in einem Sportverein/Sportgruppe aktiv sind. Während der Ausbildung erhalten die Co-Trainer ein umfangreiches Wissen, welches sie zur Unterstützung des Übungsleiters in ihren Sportgruppen anwenden können. Im Format des „Hybriden Lernen“ und in „Einfacher Sprache“ werden in Theorie und Praxis elementare Aspekte des Co-Trainer, abgestimmt auf die Zielgruppe, vermittelt. 

Nach vorheriger Anmeldung darf eine Begleitperson mitgebracht werden.

Nach Abschluss der Ausbildung erhalten die teilnehmenden Personen ein Abschlusszertifikat.

  • Vermittlung von Wissen zu sportlichen Fähigkeiten und Trainingsmethodik
  • Der Co-Trainer und seine Funktion in der Gruppe
  • Befähigung zum Anleiten einer Übungsgruppe
  • Spaß und Freude an der Bewegung

Zielgruppe:

Menschen mit geistiger Behinderung

Gebühren:

kostenfrei

     
     

exkl. Übernachtung — exkl. Verpflegung — exkl. Lernmaterial

Anbieter dieser fortbildung

Sächsischer Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V.
0341-23106610 |
www.behindertensport-sachsen.de

Anerkennung von Vorqualifikationen

Bestimmte Ausbildungs- und Studiengänge können als Vorqualifikation anerkannt werden und eine Verkürzung der Ausbildungszeit begründen. Die Entscheidung über eine Verkürzung der Ausbildung unterliegt dem jeweiligen Lehrgangsanbieter.