LgNr.: B-F-2414

Rehasport bei Tumorerkrankungen

Beschreibung:

Bei dieser Fortbildung wird der Hintergrund zum Einfluss von körperlicher Aktivität auf die Tumorentstehung, während der Therapie und der Nachsorge thematisiert. Es wird insbesondere auf verschiedene Sport- und Bewegungsarten im Bereich der onkologischen Rehabilitation eingegangen und viele Stunden- und Übungsbeispiele gegeben. Zusätzlich werden therapiebedingte Nebenwirkungen, Kontraindikationen und die Einsatzmöglichkeiten der Sport- und Bewegungstherapie bei Tumorpatient*innen vermittelt.

Zielgruppe:

Die Fortbildungen im Rehabilitationssport richten sich an Übungsleiter*innen, die eine Lizenz Übungsleiter*in B Sport in der Rehabilitation besitzen und diese verlängern wollen.

 

Übungsleiter*innen, die mehrere Lizenzen im Rehabilitationssport oder zusätzlich eine Lizenz Übungsleiter*in C Breitensport – Behindertensport besitzen, können mit diesen Fortbildungen alle Lizenzen verlängern.

Gebühren:

140,00 € für Mitglieder

245,00 € für Nichtmitglieder

 

Die Mitgliedergebühr gilt ausschließlich für:

  • Teilnehmer*innen, die in einem Verein des BVS Bayern gemeldet sind und deren Mitgliedschaft zum Zeitpunkt der Anmeldung zum Lehrgang durch den Verein auch beim BVS Bayern gemeldet wurden oder
  • Teilnehmer*innen, die eines anderen Landesverbandes des DBS als Mitglied gemeldet sind.

exkl. Übernachtung — exkl. Verpflegung — exkl. Lernmaterial

Hinweise:

 

Es gelten die Richtlinien zur Aus- und Fortbildung.

Anbieter dieser fortbildung

Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern e.V.
089-5441890 |
www.bvs-bayern.com